Entsetzt muss Kommissar Wallander miterleben, wie eine 15-Jährige sich vor seinen Augen verbrennt. Während die schockierenden Bilder dieses Suizids ihm noch vor Augen stehen, ermittelt er bereits in zwei weiteren Fällen, den Morden an einem ehemaligen Justizminister und einem reichen Kunsthändler. Der Polizist tritt auf der Stelle, auch die Unterstützung eines Profilers bringt ihn nicht weiter. Erst der Hinweis eines heruntergekommenen Journalisten, der vergeblich versuchte, einen Politskandal aufzudecken, bringt Wallander auf die richtige Spur. - Die kongeniale Neuverfilmung des gleichnamigen Mankell-Bestsellers glänzt durch die exzellente Darstellung des englischen Starschauspielers Kenneth Branagh in der Rolle des Kommissars Kurt Wallander.