Die Stadt am Mersey-River war im 18. Jahrhundert eine der bedeutendsten Städte des britischen Imperiums. Vierzig Prozent des Welthandels wurden damals über Liverpool abgewickelt. Nach und nach aber nimmt die Bedeutung Liverpools kontinuierlich ab und wird in den 1980er Jahren zur ärmsten Großstadt Europas. Heute schöpft die Stadt wieder Hoffnung und es entstehen neue Arbeitsplätze.

Die Stadt am Mersey-River war im 18. Jahrhundert eine der bedeutendsten Städte des britischen Imperiums. Vierzig Prozent des Welthandels wurden damals über Liverpool abgewickelt. Nach und nach aber nimmt die Bedeutung Liverpools kontinuierlich ab und wird in den 1980er Jahren zur ärmsten Großstadt Europas. Heute schöpft die Stadt wieder Hoffnung und es entstehen neue Arbeitsplätze.