Eine Frau und 199 Männer - die Berufsfeuerwehr Ludwigshafen. Sie geben alles für die Sicherheit in ihrer Stadt, der linksrheinischen Hälfte der Metropolregion Mannheim/Ludwigshafen, einem Hotspot der chemischen Industrie.

Die Arbeit bei der Feuerwehr fordert jeden einzelnen der Truppe, manchmal sogar das eigene Leben. Doch sie kommen nicht nur, wenn es brennt, sie helfen den Bürgern in allen denkbar misslichen Lagen. Sie schneiden Unfallopfer aus dem Auto, analysieren Weltkriegsbomben, retten Menschen aus Hochhäusern, fischen verlorene Autoschlüssel aus dem Gulli oder fangen entlaufene Tiere ein. Die Zweihundert aus Ludwigshafen sind eben mehr als nur eine Löschtruppe.

Ein Film von Ingolf Baur, Hilmar Liebsch und Oliver Wittkowski