Sammy (13) hat ihre erste Rolle beim Film. Als Sängerin stand Sammy schon auf einigen Bühnen und im Rampenlicht. Aber Film und Schauspiel sind für Sammy eine ganz neue Herausforderung und schon lange ein großer Traum von ihr. Und nun hat es geklappt: Nicht irgendein anderes Mädchen, sondern tatsächlich sie hat die Rolle! Sammy spielt das Mädchen Ella im ARD-Märchenfilm "Der Geist im Glas".

Darin ist der Geist Mercurius aus seinem Flaschengefängnis ausgebüchst. Alle im Dorf fürchten ihn und er soll wieder in ein Glas verbannt werden. Ella ist ein Mädchen, das singt und schnitzt und die heimliche Heldin des Filmes ist. Die Kinderhauptrolle, wow! Schon die Kostümproben sind für Sammy aufregend. Sie probiert alle möglichen Kleider an. Was sie am Ende im Film anzieht, entscheiden aber andere. Also kann sie nur hoffen, dass es ihr Lieblingskostüm wird. Als Ella singt Sammy sogar den Titelsong des Films. Der wurde extra für sie geschrieben und sie muss dafür in ein Tonstudio, um den Gesang aufzunehmen. Ihr Song ist ein echter Ohrwurm. Und gar nicht so leicht zu singen. Noch nervöser ist Sammy aber vor der Schnitz-Szene. Holz schnitzen, das ist gar nicht ihr Ding. „Ich habe das noch nie gemacht, schon gar nicht, eine Figur“. Aber genau das ist ihre Aufgabe im Märchen. Sammy dreht dafür mit einer großen Filmcrew in einem Museumsdorf. Eine tolle Mittelalter-Kulisse! Sie staunt, mit wie viel Liebe jedes Detail am Set bedacht wird. Und wie viel beim Film getrickst wird. Zum Beispiel beim Blubbern des Zaubertrankes, oder wenn der Geist fliegen soll. Unglaublich viele verschiedene Menschen helfen mit, dass der Film gut wird. Unter allen anderen ist Sammy aber die einzige echte „Anfängerin“ als Schauspielerin. Klar hat sie Angst, ob sie ihre Sache gut macht. „Ich habe zwar nicht viel Text, aber viele Blicke!“- und auch die müssen sitzen. Am Set sind viele Profis, sogar richtige Promis. Die Zeit ist oft knapp. Meistert Sammy mit dem Filmteam trotzdem alle wichtigen Szenen? Und nebenbei auch noch die Schulaufgaben? Der Film begleitet Sammy von den Proben bis zum Besuch im Schnittraum – wo aus dem Drehmaterial das Märchen kunstvoll gebaut wird. Wird Regisseur Markus zufrieden sein? Und geht für sie am Ende ein wahrer Traum in Erfüllung?

Ein Film von Lena Oldach