Sensation im Faultiergehege: Der Nachwuchs ist da! Und, was niemand erwartet hatte: Bimba hat nicht nur ein Baby bekommen, sondern Zwillinge. So etwas kommt selbst in der Natur fast nie vor.

Das Problem ist nur, die Faultiermutter kann sich nur um ein Kind kümmern. Darum ist das Erstgeborene auch schon viel kräftiger und größer, als sein kleines Geschwisterchen. Deswegen ist Tierärztin Kirstin unverhofft zur Ersatzmama von Luca geworden.

Bei den Emus hat es Krach gegeben: Weil im Gehege die Fetzen flogen, musste die Emudame vor ein paar Tagen kurzerhand in ein Ausweichgehege getrieben werden. Jetzt soll sie zurück nachhause. Doch wie transportiert man einen Emu quer durch den Zoo? Eine Transportbox muss her! Kurator Matthias und Biologe Rafael sind gespannt, ob sich die beiden Streithähne nach der Trennung wieder besser verstehen.