Sensation auf der Papageien-Zuchtstation La Vera: Die Spix-Aras, die seltensten und wertvollsten Vögel der Welt, haben ein Ei gelegt! Biologe und Kurator Matthias Reinschmidt ist begeistert, denn von diesen Vögeln gibt es nur noch 68 Exemplare auf der ganzen Welt.

Kaum lässt er den Bildschirm aus den Augen, der Kamerabilder aus dem Nistkasten zeigt. In der Tierklinik kommt ein Notfall an: Chupete, ein Rothandtamarin-Äffchen hat ein zerfetztes Ohr und einige blaue Flecke. Ob er vielleicht von den anderen Äffchen im Gehege gemobbt wurde? In einer Not-OP versuchen die Tierärzte, das kleine Ohr von Chupete wieder zusammenzunähen. "Nr. 1" ist 20 Jahre alt und damit einer der ältesten Pinguine des Loro Parks. Jetzt hat er Probleme mit dem Magen und frisst kaum noch. Deswegen muss der Humboldt-Pinguin Medikamente nehmen und darf nicht zurück zu seinen Artgenossen auf dem Pinguin-Felsen. Alumudéna, die Leiterin des Pinguinariums, macht sich Sorgen um ihren Methusalem.