Über dreißig Jahre lang war die spanische Sopranistin Pilar Lorengar Ensemblemitglied der Deutschen Oper Berlin ein von Kollegen wie Teresa Berganza oder Dietrich Fischer-Dieskau tief bewunderter und vom Publikum heiß geliebter Star, dabei aber eine Anti-Diva, die durch Bescheidenheit und Liebenswürdigkeit bezauberte.