Die junge Sekretärin Marion Crane veruntreut 40.000 Dollar, um mit ihrem verschuldeten Geliebten Sam Loomis endlich einen gemeinsamen Hausstand zu gründen. Doch auf dem Weg zu Sam, der in einer anderen Stadt wohnt, verirrt sie sich und wird in einem abgelegenen Motel brutal ermordet. Der Privatdetektiv Milton Arbogast erhält den Auftrag, das unterschlagene Geld wieder aufzutreiben – doch auch er verschwindet unter mysteriösen Umständen. Die Polizei will sich des Falles nicht annehmen, und so stellen Sam Loomis und Marions Schwester Lila eigene Nachforschungen an. In dem Motel, in dem Marion zuletzt gesehen wurde, machen sie eine schauderhafte Entdeckung ... - Alfred Hitchcocks meisterlich gearbeiteter Psychothriller erzeugt auch heute noch Gänsehaut. Der grandios inszenierte Mord unter der Dusche zählt zu den berühmtesten Szenen der Filmgeschichte.

Darsteller:
Norman Bates: Anthony Perkins
Marion Crane: Janet Leigh
Lila Crane: Vera Miles
Sam Loomis: John Gavin
Milton Arbogast: Martin Balsam
Sheriff Chambers: John McIntire
Dr. Richmond: Simon Oakland
und andere
Drehbuch: Joseph Stefano
Musik: Bernard Herrmann
Kamera: John L. Russell
Regie: Alfred Hitchcock