Die griechische Insel Rhodos steckt voller Wunder. An fast 300 Tagen im Jahr küsst der Sonnengott Helios seine Insel, allein das ist für Europa schon ein Wunder. Aber es gibt auch ein echtes Weltwunder, den Koloss von Rhodos, eines der sieben Weltwunder auf unserer Erde.

Kein Wunder, dass es auf dieser Insel in der Süd Ost Ägäis auch Weltkulturerbe gibt und natürlich Natur- und Kulturwunder! Rhodos überrascht mit Wäldern, Hirschen und Quellen, einsamen Stränden, selbst in der Hochsaison, mit Tintenfischen an Wäscheleinen und einem göttlichen Wunder ganz hoch oben auf einem Berggipfel - 350 Stufen zum Kindersegen, die Madonna Tsampika sorgt für Fruchtbarkeit, nicht nur auf Rhodos. Aus der ganzen Welt pilgern Paare mit unerfülltem Kinderwunsch auf den Berg. Und auch die Wunder der Liebe sind auf Rhodos ganz real: Julia und Tsampiko - die ganz große Liebe schon seit 13 Jahren! Tsampiko, ein waschechter Rhodier, und Julia, Ärztin aus Deutschland, schaffen der Spagat zwischen ihren beiden Lebenswelten und zeigen Filmautorin Natascha Rhein ihre Wunderinsel.

Ein Film von Natascha Rhein
Sendung: hr-fernsehen, "Rhodos – Helios in LOVE", 26.02.2021, 20:15 Uhr