Burg Rovezza liegt in Asche, für Rinaldos Bande aber sieht es böse aus, denn seit jenem Überfall sind ihr Cavalcantis Dragoner auf den Fersen. Cavalcanti selbst leitet die Suchaktion. Mit knapper Not haben sich die Räuber fürs Erste in ein düsteres Grabgewölbe geflüchtet. In Mademoiselle Olympia Darancourt alias Marchesa Olympia d'Ambezza finden sie eine unverhoffte Schutzpatronin: Die Dame stellt sich Cavalcanti als hilfsbedürftige französische Komödiantin, seinen Feinden als Abgesandte eines italienischen Geheimbunds vor. In geschicktem Doppelspiel gelingt es ihr, die Räuber, die schließlich als Trauerzug vermummt aus der engen Gruft ausbrechen und in eine neue Falle tappen, vor der Exekution zu bewahren. Auf ihr Geheiß verwendet das Hinrichtungskommando - Platzpatronen, die Scheintoten setzen sich mit falschen Pässen eilends nach Neapel ab. (Der 6. Teil folgt am 22. Januar.)

Darsteller:
Rinaldo Rinaldini: Fred Williams
Rosalia: Ursula Mellin
Cintio: Werner Abrolat
Nicolo: Harry Engel
Ludovico: Thomas Rau
Sebastiano: Miha Baloh
Matteo: Vlado Bacic
Olympia: Ursula Heyer
Cavalcanti: Stevo Zigon
und andere