„Was ist denn nur los mit mir?", fragt sich die 37-jährige Sophie nicht zum ersten Mal. Ihre Ehe mit dem Bürohengst Hubertus ist in Routine erstarrt, die Erziehung ihrer drei heranwachsenden Kinder und das Engagement für den eigenen Catering-Service wachsen der gastronomisch versierten Hausfrau und Unternehmerin über den Kopf.

Als dann plötzlich lukrative Aufträge am laufenden Band eintrudeln, ihr der prominente Musiker Marc Terenzi Avancen macht und Hubertus beschließt, ein Jahr berufliche Auszeit zu nehmen, um sich ganz der Familie zu widmen, stößt Sophie endgültig an ihre Grenzen: Midlife-Krisenalarm. - Mit frechen Gags und nachdenklichem Humor spielt die pfiffige „Thirtysomething"-Komödie virtuos auf der Gefühlspartitur.

Darsteller:
Sophie: Annette Frier
Hubertus: Hans-Jochen Wagner
Marc: Marc Terenzi
Max: Konstantin Schmidt
Ben: Leopold Schmidt
Nina: Priska Kraft
Ellen: Jutta Speidel
Aylin: Violetta Schurawlow
Gaby: Nora Binder
Slavek: Adrian Topol
Sylvie: Sylvie Meis
Alfons Schuhbeck: Alfons Schuhbeck
Fanny Bergmann: Nina Ruge
Claudia Kleinert: Claudia Kleinert
Ross Whymann: Lo Malinke
Jan Herzog: Philipp Müller
und andere
Drehbuch: Jessica Schellack und Kerstin Oesterlin
Musik: Jessica de Rooij
Kamera: Mathias Neumann
Regie: Ben Verbong