Nahe der einstmals deutschen Stadt Lüderitz in Namibia schwelgt das Ehepaar Leitel aus Hessen in Erinnerungen. Schon vor mehr als zwanzig Jahren haben sie Afrika bereist. Die heutige Fahrt zur großen Pinguinkolonie ist ein Highlight, das die beiden damals nicht gesehen haben.

Kontrastprogramm wenige Kilometer entfernt: Wie geisterhaft präsentiert sich das verlassene Kolmanskop? Früher wohnten hier die Diamantenschürfer, heute hat sich die Natur diesen Flecken Erde zurückerobert.

In sengender Hitze wartet der "African Explorer" auf die Rückkehr der Gäste. Zugmanager Senele kümmert sich darum, dass bis dahin die Vorräte aufgefüllt sind – vor allem das Eis. Ein kostbares Gut am Rande der Wüste.