Beim Stichwort Garten denken die meisten an Gemüsebeete oder Zierpflanzen. Der Waldgarten zeigt, dass es auch ganz anders geht: Mehrere Schichten übereinander, Bäume, Sträucher, Stauden, Kräuter. Und fast alles essbar. Eine Forschungsgruppe will diese besondere Art von Garten nun mitten in die Gesellschaft bringen. In Berlin und Kassel sollen urbane Waldgärten entstehen. Davon sollen viele profitieren: Pflanzen, Tiere und Menschen.