4-Tage-Vorhersage

Wetterkarte

Wettervorhersage Hessen

In der Nacht zum Montag ist es im Norden anfangs zum Teil aufgelockert, sonst bedeckt. Gebietsweise breitet sich leichter Regen oder Nieselregen von Süden her nach Norden aus. Die Temperaturen gehen zurück auf 7 bis 3 Grad.

Am Montag regnet es aus vielen Wolken zunächst vor allem in der Nordhälfte noch. Im Tagesverlauf zieht der Regen nach NRW und Niedersachsen ab, und die Wolken bekommen von Süden her hier und da größere Lücken, sodass es am Nachmittag die Chance auf ein paar Sonnenstrahlen gibt. Es wird noch etwas milder und die Temperaturen steigen auf Werte zwischen 7 Grad im Upland und bis zu 13 Grad an der Bergstraße. Auf den Bergen ist es ähnlich mild mit 7 bis 12 Grad.

Der Wind weht schwach bis mäßig aus südlicher Richtung.

Weitere Aussichten:
Am Dienstag ein Wechsel aus Sonne und Wolken. Meist Trocken. Tiefstwerte: 8 bis 4 Grad , Höchstwerte: 10 bis 15 Grad.

Am Mittwoch neben freundlichen Abschnitten auch dichte Wolkenfelder und gebietsweise etwas Regen. Tiefstwerte: 9 bis 5 Grad, Höchstwerte: 8 bis 13 Grad.

Am Donnerstag mehr Sonnenschein als Wolken. Trocken. Tiefstwerte: 7 bis 3 Grad, Höchstwerte: 7 bis 12 Grad.

Unsere Redaktion bereitet die Wetterdaten für Sie speziell nach Regionen und Tageszeit auf.