4-Tage-Vorhersage

Wetterkarte

Wettervorhersage Hessen

Am Samstagnachmittag verdichten sich von Norden her allgemein die Wolken. Örtlich kommt es zu etwas Regen, oft bleibt es aber noch trocken. Die Höchstwerte liegen zwischen 7 und 13 Grad, auf den Bergen bei 4 bis 9 Grad.

Der südwestliche Wind weht mäßig bis frisch mit starken bis stürmischen Böen. Auf den Bergen gibt es Sturmböen oder auch schwere Sturmböen.

In der Nacht zum Sonntag ist der Himmel meist wolkenverhangen und zeitweise regnet oder nieselt es. Gegen Morgen wird der Regen von Westen her häufiger. Die Tiefstwerte liegen bei 9 bis 4 Grad, auf den Bergen bei 6 bis 2 Grad.

Weitere Aussichten:
Der Sonntag verläuft trüb und regnerisch. Gebietsweise gibt es auch ergiebige Regenfälle, besonders im Stau der Berge. Regenpausen treten bevorzugt im Süden auf. Dazu wird es stürmisch. Sehr mild mit 10 bis 14 Grad.

Am Montag weiterhin unbeständig mit oft dichten Wolken und ab und zu Regen oder Nieselregen. Tiefstwerte: 7 bis 0 Grad, Höchstwerte: 7 bis 13 Grad.

Am Dienstag zunächst nach Süden hin noch dichte Wolken mit Regen. Sonst mal starke Bewölkung, mal Sonnenschein und einzelne Schauer, auf den Bergen auch Schneeschauer. Tiefstwerte: 10 bis 4 Grad, Höchstwerte: 6 bis 11 Grad.

Am Mittwoch wechselhaft und windig mit Regen-, Schnee- und Graupelschauern, örtlich auch kurze Gewitter. Dazwischen auch mal Sonne. Tiefstwerte: 4 bis -1 Grad, Höchstwerte: 2 bis 7 Grad.

Unsere Redaktion bereitet die Wetterdaten für Sie speziell nach Regionen und Tageszeit auf.