4-Tage-Vorhersage

Wetterkarte

Wettervorhersage Hessen

Am Freitag wechseln sich viele und zum Teil dichte Wolken mit etwas Sonnenschein ab und es gibt den Tag über verteilt immer wieder einzelne Schauer, die meiste Zeit bleibt es aber trocken. Auf den Bergen sind in der ersten Tageshälfte weiterhin Schneeschauer möglich. Die Temperatur steigt auf 7 Grad in Teilen Nordhessens und bis auf 13 Grad am Rhein. Auf den Bergen werden es 4 bis 10 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig aus West bis Nordwest.

In der Nacht zum Samstag ist es zunächst wolkig, es gibt aber auch schon einige Auflockerungen, die im Verlauf der Nacht größer und mehr werden. Zu Beginn regnet es vor allem in der Nordhälfte noch etwas, in der zweiten Nachthälfte nimmt die Schaueraktivität deutlich ab und es bleibt meist trocken. Die Temperatur sinkt auf Werte zwischen +3 und -3 Grad.

Am Samstag gibt es einen meist freundlichen Wechsel aus Sonne und Wolken, die sich gegen Abend auflösen. Tiefstwerte: +3 bis -3 Grad, Höchstwerte: 9 bis 16 Grad.

Am Sonntag scheint die Sonne von früh bis spät. Dabei ist es wolkenlos oder es gibt höchstens mal ein paar dünne Wolken und es bleibt trocken. Tiefstwerte: +4 bis -2 Grad, Höchstwerte: 15 bis 20 Grad.

Am Montag herrscht sonniges Frühlingswetter, hier und da finden sich wenige lockere Wolken am Himmel und es bleibt trocken. Tiefstwerte: 6 bis 0 Grad, Höchstwerte: 17 bis 22 Grad.

Unsere Redaktion bereitet die Wetterdaten für Sie speziell nach Regionen und Tageszeit auf.