4-Tage-Vorhersage

Wetterkarte

Wettervorhersage Hessen

Am Mittwochvormittag ist es noch verbreitet bedeckt, vereinzelt regnet es noch leicht. Im Tagesverlauf lockert die Wolkendecke von Westen her auf und es wird freundlicher. Dann bleibt es auch trocken und die Luft erwärmt sich auf 14 Grad in der Rhön und bis auf 20 Grad am Main und im Odenwald. Auf den Bergen werden 10 Grad auf der Wasserkuppe und 15 Grad auf der Neunkircher Höhe erreicht.

Der Wind weht schwach bis mäßig aus Nordwest. Auf den Höhen von Upland, Meißner und Knüll gibt es starke Böen bis 50 km/h.

In der Nacht zu Donnerstag ist es neben ein paar Wolkenfeldern oft klar. Es können sich in den Flussniederungen einige Dunst- oder Nebelfelder bilden. Die Tiefstwerten liegen zwischen 10 Grad im Rheingau und 5 Grad im Kellerwald sowie im oberen Fuldatal.

Am Donnerstag ist es freundlich und trocken mit wenigen Wolken und viel Sonnenschein. Höchstwerte: 18 bis 23 Grad.

Am Freitag gibt es wieder mehr Wolken als Sonnenschein und am Nachmittag und Abend einige Schauer. Tiefstwerte: 12 bis 7 Grad, Höchstwerte: 18 bis 23 Grad.

Am Samstag gibt es Sonne, Wolken und örtlich Schauer. Tiefstwerte: 12 bis 8 Grad, Höchstwerte: 15 bis 21 Grad.

Unsere Redaktion bereitet die Wetterdaten für Sie speziell nach Regionen und Tageszeit auf.