Julia Tzschaetzsch
Bild © hr

Einfach mal nichts tun? Unvorstellbar für Julia Tzschaetzsch und ihre gute Laune, genauso wie nicht bei "alle Wetter!" zu arbeiten.

Geburtstag

21. September 1979

In der Wetterredaktion seit?

Juni 2013

Vorher?

hr3, maintower, hr-iNFO, YOU FM

Aufgabe bei "alle wetter!"

Moderatorin Hessenwetter, Reporterin alle Wetter

Was ist Ihr Lieblingswetter?

Hauptsache warm (25 Grad plus).

Was machen Sie, wenn Sie plötzlich vom Regen überrascht werden?

Fluchen und rennen.

Haben Sie Lampenfieber und wenn ja, was tun Sie dagegen?

Ja. Nix. Augen zu und durch!

Werden Sie in der Öffentlichkeit oft erkannt und angesprochen? Wenn ja, empfinden Sie dies als eher angenehm oder unangenehm?

Einmal im Supermarkt, einmal im Zoo. Sprich: praktisch nie!

Welche Persönlichkeit hat Sie in Ihrem Leben am meisten beeindruckt?

Meine Mutter (vier Kinder … wie hat sie das nur geschafft?).

Mit welcher Person würden Sie gerne mal für einen Tag tauschen?

Mit Tim Frühling – endlich mal ein Mann sein und dann auch noch so ein toller! :-)

Was würden Sie gerne machen, wenn Sie nicht in der Wetterredaktion arbeiten würden?

Eine unvorstellbare Vorstellung! :-)

Welchen Traum wollen Sie sich noch erfüllen?

Einmal wieder richtig durchschlafen (acht Stunden plus x).

Wo möchten Sie leben?

Gerne da, wo es immer warm ist – aber die ganze Familie muss mit (und die wohnt leider im regnerischen Kiel).

Welche drei Gegenstände würden Sie mit auf eine einsame Insel nehmen?

Nasenspray (ohne das kann ich nicht), Labello (dito) und ein Rückflugticket.

Wie würden Sie sich selbst charakterisieren?

Gute Laune, laute Lache und immer im Stress.

Was ist Ihre größte Schwäche?

Ich kann nicht "nichts" tun.

Was ist Ihre größte Stärke?

Ich habe zwei kleine Kinder, bin voll berufstätig und das ohne Großeltern um die Ecke: Dafür muss man schon verdammt stark sein. :-)

Was war die beste Entscheidung Ihres Lebens?

Mein Freund. (Er ist einfach der Hammer.)

Was war der größte Fehler Ihres Lebens?

Habe ich zum Glück noch nicht begangen.

Was schätzen Sie bei Ihren Freunden am meisten?

Dass die (im Gegensatz zu mir) kochen können und mir davon auch ab und zu etwas abgeben.

Was lässt Ihr Herz schneller schlagen?

Eine gepflegte Joggingrunde am Main oder Bauch-Beine-Po im Fitnesscenter.

Was ist Ihr Lebensmotto?

Was du heute kannst besorgen …