Alexander Krol aus Steinbach im Taunus ist Schüler und darf jeden Tag an die Konsole. Denn das was er da macht, ist für ihn und seine Familie eine Art Leistungssport. Der 12-Jährige will Pokémon-Weltmeister werden. Das ist für ihn nicht nur Spaß, sondern fördert internationale Zusammenarbeit und sprachliche Fähigkeiten in Englisch.