Gebratene Lachsforelle mit Tandoori-Aroma auf Gewüz-Kürbissoße mit Blumenkohl-Spinatsalat

Ein Rezept für 4 Personen von Ali Güngörmüs

Zutaten

Lachsforelle mit Kürbissosse:

  • 4 Lachsforellenfilet à 150 g
  • Ghee
  • 200 g Sojasahne
  • Sonnenblumenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 dünne Scheiben Ingwer
  • 1 kleiner Hokkaidokürbis
  • 200 ml Apfelsaft
  • Kurkuma, Garam Masala, 3 Kardamomkapseln
  • Prise Salz
  • Curry leavees
  • Prise Zucker

Blumenkohl-Spinatsalat mit Paneer:

  • 1 kleiner Blumenkohl
  • Sonnenblumenöl
  • 250 g frischer Spinat
  • 1 fertiger Paneer
  • Salz
  • Zucker

Vinaigrette:

  • 4 Limetten
  • Zucker
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL gehackter Ingwer
  • 50 ml Pflanzenöl
  • etwas Salz

Pommes allumettes:

  • 3 mittelgroße Kartoffeln
  • Sonnenblumenöl
  • Salz
  • Fenchelblüten

Zubereitung

Kürbissoße:

Für die Kürbissoße zunächst eine halbe Zwiebel in Sonnenblumenöl anbraten, 3 Scheiben Ingwer hinzugeben sowie die beiden in Scheiben geschnittenen Knoblauchzehen.

Den Hokkaidokürbis in grobe Stücke schneiden und zu den Zutaten in die Pfanne geben. Mit Kurkuma, Garam Masala und drei Kapseln Kardamom würzen, ¼ Liter Wasser und ¼ Liter Apfelsaft hinzugeben.

Ca 20 Minuten köcheln lassen, damit sich die Aromen miteinander verbinden. Mit 200 ml Sojasahne aufgießen.

Pürieren und mit einer Prise Salz, Curry – Blättern und einer Prise Zucker und Salz abschmecken.

Pommes allumettes:

Die Kartoffeln schälen, erst in Scheiben und dann in dünne Stifte schneiden. In reichlich Sonnenblumenöl frittieren, salzen und pfeffern und im Ofen bei 100 Grad warmhalten.

Blumenkohl-Spinat-Salat:

Für den Blumenkohl- Spinat- Salat den frischen Blumenkohl in Röschen schneiden, in der Pfanne mit etwas Salz und Zucker anrösten. Den Spinat waschen und grob schneiden. Die warmen Blumenkohlröschen auf den rohen Spinat legen.

Für das Dressing die Limetten auspressen und mit Ingwer, Knoblauch, Zucker und Pflanzenöl vermischen. Kurz vor dem Servieren über den Salat geben und vermengen. Am Schluss den Paneer über den Salat reiben.

Lachsforellenfilets:

Den Lachs in Filets schneiden, würzen und kurz in der Pfanne mit Ghee glasig braten. Dann auf den Soßenspiegel setzen und mit Tandoori- Gewürz bestäuben. Pommes allumettes auf den Teller setzen und mit Fenchelblüten dekorieren.

Den Salat separat dazu reichen.

Sendung: hr-fernsehen, "Kochs anders", 09.07.2024 20:15 Uhr