Haselnuss-Birnen-Brownies

Dieses Rezept kommt von Regina Graff, Konditormeisterin aus der Confiserie Graff in Frankfurt

Zutaten:

  • 200 g Nussnougat
  • 150 g weiche Butter
  • 100 g Mehl
  • 100 g brauner Zucker
  • 100 g gemahlene Haselnüsse
  • 5 zimmerwarme Eier
  • 4 reife Birnen
  • Saft von 1 Zitrone
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Zucker
  • 1 TL Zimtpulver

Zubereitung:

Die Birnen schälen, halbieren und entkernen. Die Birnenhälften in dicke Spalten schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Eine rechteckige Backform mit Backpapier auslegen. Nussnougat schmelzen und mit der Butter in einer Schüssel verrühren. Anschließend Eier, Zucker, Mehl, gemahlene Haselnüsse und Salz in einer großen Schüssel verrühren. Die flüssige Nussnougat-Butter-Mischung hinzufügen und unterrühren. Den Teig in die Form füllen und die Birnenspalten daraufsetzen. Im heißen Backofen auf der unteren Schiene bei 180 Grad Ober-/Unterhitze ca. 40 Minuten backen. Dann herausnehmen und abkühlen lassen. Vor dem Servieren Zucker und Zimtpulver in einem Schälchen vermischen und den Zimtzucker über den Kuchen streuen.

Sendung: hr-fernsehen, "Die Ratgeber", 27.11.2019, 18:45 Uhr