Dunkle Schokoladentrüffel

Ein Rezept für etwa 40 Pralinen von Anette Klingelhöfer, Konditormeisterin Konditorei Café Klingelhöfer in Marburg.

Zubereitungszeit: 45 Minuten

Zubehör: Backblech mit Backpapier und Rahmen / Pralinengabel / Topf und Schüssel für das Wasserbad

Zutaten:

  • 270 g Sahne
  • 30 g Butter
  • 30 g Zucker
  • 300 g Zartbitterschokolade
  • 1 Vanilleschote
  • Weihnachtsgewürze nach Belieben

Zutaten zum Überziehen und Dekorieren:

  • 100 g dunkles Kakaopulver ODER 200 g Zartbitterschokolade

Herstellung Pralinen:

  • Zartbitterschokolade hacken und in eine Schüssel füllen
  • Vanilleschote auskratzen
  • Sahne mit Zucker und Vanillemark aufkochen
  • Die heiße Sahne über die gehackte Schokolade gießen und verrühren
  • Zuletzt die Butter hinzugeben und unterrühren
  • Die Schokolade in einen Rahmen gießen und über Nacht auskühlen lassen

Weiterverarbeitung am nächsten Tag:

Die Pralinen in kleine Würfel portionieren. Entweder die Pralinen mit geschmolzener Schokolade überziehen oder in dunklem Kakaopulver wälzen.

Überziehen der Pralinen mit Schokolade:

  • 2/3 Schokolade in einer Schüssel auf dem Wasserbad zum Schmelzen bringen
  • Die Schüssel vom Wasserbad nehmen und das restliche Drittel der gehackten Schokolade unterrühren
  • Die Pralinen mit Schokolade überziehen
  • eine Stunde auskühlen lassen
  • Dann in Tütchen für den Adventskalender verpacken

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 15.11.2022 16:00 Uhr