Geeister Espresso - Freddo

Dieses Rezept kommt von Matthias Hoppenwoth, Barista aus Frankfurt.

Zutaten:

2-3 Eiswürfel pro Portion

Ein heißer Espresso und je nach Geschmack

etwas Zucker

Zubereitung:

Wer seinen Espresso süßen möchte, sollte das tun, solange er noch heiß ist.

Anschließend den Espresso auf einen Eiswürfel geben und mit dem Quirl oder Mixer aufschäumen.

Den Freddo auf 1 bis 2 weitere Würfel Eis geben und geniessen!

Sendung: hr-fernsehen, "Die Ratgeber", 15.05.2024, 18:45 Uhr