Ein Rezept für 12 Portionen von Iris von Stephanitz vom Freilichtmuseum im Hessenpark.

Zutaten:

Boden:

  • 95 g Butter, weich
  • 190 g Butterkekse

Belag:

  • 300 g Frischkäse
  • 110 g frische Sahne
  • 85 g Rohrohrzucker
  • 1 Zitrone, mittelgroß, unbehandelt, Saft und Schale
  • 1 Schale Erdbeeren
  • 1 Pk. Tortenguss, rot

Zubereitung:

  1. die Butterkekse zu Krümeln zerstoßen oder in einer Küchenmaschine klein reiben
  2. die Butter schaumig rühren und mit den zerkleinerten Butterkeksen verrühren
  3. die Butter-Keksmischung auf eine mit Backpapier ausgekleidete Springform von 24 bis 26 cm Durchmesser geben und gut fest andrücken
  4. diesen Keksboden für eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen, damit die Butter-Keksmischung fest werden kann
  5. den Frischkäse mit der frischen Sahne, dem Zucker und der Zitrone mit einem Schneebesen verrühren und diese Creme auf den gekühlten Keksboden streichen
  6. die Torte für weitere 2 Stunden in den Kühlschrank stellen und fest werden lassen
  7. die Erdbeeren reinigen, halbieren und auf der Torte dekorativ verteilen
  8. mit rotem Tortenguss überziehen und zum Festwerden wieder in den Kühlschrank stellen

Tipp:

  • Damit der rote Tortenguss einen schönen Geschmack bekommt, kann man einige kleingeschnittene Erdbeeren mit Zucker bestreut Saft ziehen lassen. Diesen Saft für die Herstellung des Tortengusses verwenden und nur so viel Wasser laut Tortenguss-Anweisung ergänzen, wie nötig.

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 20.06.2024 16:00 Uhr