Gemüsepizza mit Karotten, Paprika, Brokkoli

Ein Rezept für 1 Blech bzw. 4 Pizzen von Daniela Kircher, Ernährungswissenschaftlerin aus Fulda.

Zutaten

Pizzateig:

  • 200 g Dinkel-Vollkornmehl
  • 250 g Dinkelmehl, Typ 1050
  • 50 g Hartweizengrieß
  • 5 g frische Hefe
  • 10 g Salz
  • 30 ml Olivenöl
  • 320 ml Wasser

Gemüse-Belag:

  • 1 Zucchini
  • 3 Möhren
  • 1 Paprika
  • 300 g Brokkoli
  • etwas Gemüsebrühe
  • je eine Prise Salz und Pfeffer
  • etwas Olivenöl
  • 300 g Mozzarella

Tomatensoße:

  • 1/2 Knoblauchzehe
  • 300 g passierte Tomaten
  • 1 TL Honig
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • je eine Prise Salz und Pfeffer
  • eine Handvoll italienische Kräuter, frisch, fein gehackt oder 2 – 3 TL getrocknet

außerdem:

  • Gärfolie bzw. ein sauberes Küchentuch (feucht)
  • 1 Wellholz/Nudelholz
  • ggf. 1 Backschieber

Zubereitung

Pizzateig:

  1. das Mehl und den Grieß vermengen
  2. die Hefe darunter mengen
  3. Salz, Wasser sowie Olivenöl dazugeben und alles gut mit der Hand oder einem Teigschieber bzw. Knetgerät vermengen
  4. den Teig auf eine unbemehlte Arbeitsfläche geben
  5. den Teig auseinanderziehen, zusammenfalten und von der Arbeitsfläche heben - dies so lange wiederholen, bis sich der Teig homogen anfühlt
  6. mit einer Gärfolie oder einem feuchten Küchentuch abdecken und 12 bis 24 Stunden bei 7 bis 8 °C im Kühlschrank ruhen lassen
  7. danach die Arbeitsfläche mit etwas Mehl bestäuben, den Teig in 4 gleichgroße Stücke teilen und in Form einer Kugel formen
  8. abgedeckt weitere 45 bis 60 Minuten ruhen lassen
  9. anschließend die Teiglinge mit etwas Mehl zu Pizzen ausziehen oder mit dem Wellholz ausrollen

Gemüse-Belag:

  1. das Gemüse waschen und putzen
  2. den Brokkoli in Röschen teilen und den Strunk schälen sowie würfeln
  3. die Paprika putzen, das Kerngehäuse entfernen und in dünne Streifen schneiden
  4. die Möhren und die Zucchini in Scheiben schneiden
  5. den Brokkoli in etwas Salzwasser dämpfen, bis er gar ist
  6. die Zucchini sowie die Paprika nacheinander in einer Pfanne mit Olivenöl anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen
  7. die Möhren in einer Pfanne in Olivenöl anbraten, mit Gemüsebrühe ablöschen und köcheln lassen, bis Sie weich sind

Tomatensoße:

  1. den Knoblauch schälen und fein hacken
  2. die Tomaten mit dem Knoblauch, der Gemüsebrühe, dem Honig und den Gewürzen vermengen
  3. die Tomatensoße kurz in einem Topf erhitzen

Pizza belegen und backen:

  1. den Mozzarella klein schneiden
  2. die Pizza auf einen bemehlten Backschieber legen und die Tomatensoße darauf verteilen
  3. mit Pizzakräutern würzen
  4. den Mozzarella darauf verteilen
  5. abschließend das Gemüse darauf verteilen
  6. im Backofen bei 250 °C ca. 10 bis 15 Minuten backen

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 28.05.2022, 16:00 Uhr