Limette-Holunderblüten-Milcheis

Ein Rezept für ca. 6 – 8 Portionen Eis von Katharina Puppe, "Pearson und Puppe" in Maintal-Hochstadt

Zutaten

  • 700 ml Milch
  • 250 ml Sahne
  • 60 ml Kondensmilch
  • 150 g Zucker
  • 100 g Dextrose
  • 10 g Magermilchpulver
  • 1,5 g Johannisbrotkernmehl
  • 1 g Salz
  • 150 ml Holunderblütensirup
  • 2 Limetten Zesten und Saft

Zubereitung

  1. die Trockenzutaten abwiegen und gut vermischen
  2. dann alle Zutaten gemeinsam in einem Topf erhitzen, bis sich eine homogene Masse ergibt. Nicht kochen
  3. die Masse circa 1 Stunde im Kühlschrank auskühlen lassen
  4. von den Limetten mit einer Reibe die Zesten ziehen, den Saft in ein extra Gefäß pressen
  5. die Zesten und 150 ml Holunderblütensirup zur Masse geben und mixen
  6. dann den Saft der Limetten dazugeben
  7. alles umgehend in die Eismaschine oder in einem großen Gefäß im TK-Schrank für circa 4 Stunden gefrieren
  8. alle 20 - 30 Minuten die Eismasse verrühren, dabei die gefrorene Masse am Rand unter die flüssige Masse rühren

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 18.06.2024 16:00 Uhr