Gebackene gefüllte Zucchiniblüten auf Prosecco-Risotto

Ein Rezept für 4 Personen von Daniel-Hagen Wolf, "Landgasthof Hagen" in Grasellenbach.

Zutaten:

Risotto: 

  • 1 Schalotte  
  • 250 g Risotto-Reis 
  • 200 ml Prosecco 
  • 800 ml Gemüsebrühe  
  • je eine Prise Salz, Pfeffer und Zucker  
  • Öl zum Braten   
  • 50 g Parmesan  
  • 30 g Butter 

 

Zucchiniblüten: 

  • 10 g Hefe  
  • 50 g Bier  
  • 8 Zucchiniblüten 
  • 8 Sardellen  
  • 2 dicke Mozzarella Scheiben  
  • Mehl zum Panieren  
  • 300 g Mehl  
  • 300 g Wasser  
  • 500 ml Öl zum Frittieren    

Zubereitung:

Risotto:  

  1. Schalotten, schälen und klein würfeln
  2. in einem Topf die Schalotten in etwas Öl anschwitzen 
  3. den Risotto-Reis dazugeben und kurz mitschwitzen  
  4. anschließend mit dem Prosecco ablöschen 
  5. nach und nach die Gemüsebrühe angießen, bis der Risotto noch leicht Biss hat 
  6. dann sofort den Parmesan und die Butter zugeben und rühren, bis der Reis schön schlotzig ist 

Zucchiniblüten: 

  1. aus Hefe, Bier, Wasser und Mehl einen Teig rühren und 3 Stunden stehen lassen 
  2. die Zucchiniblüten mit einem Mozzarellastück und Sardelle füllen  
  3. im Mehl wenden und danach durch unseren Hefeteig ziehen 
  4. im heißen Fett ausbacken 
  5. auf dem fertigen Risotto anrichten 


Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 08.07.2024, 16:00 Uhr